Training

Aktuelles

Jugend

Altersklasseneinteilung

Einladung

zur

Jahreshauptversammlung

Einladung JHV 2019, HSG.doc
Microsoft Word-Dokument [55.0 KB]

Info

Berichte der Handballjugend

Minis:

Unseren kleinsten können ab einem Alter von 4 Jahren erste Erfahrungen im Handball machen. In der wöchentlichen Trainingseinheit wird die Bewegungsfreude der Kinder von Sabrina Schütze gefördert. Aufgrund des großen Zulaufs wurden die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt, damit in der Sporthalle der Donkschule jedes Kind aktiv an den angebotenen Spielen und Übungen teilnehmen kann.

F-Jugend:

In der F-Jugend treten unsere 6 bis 8-jährigen auf Spielfesten an. Auf dem Querfeld werden gleichzeitig drei Spiele durchgeführt. In den 10-minütigen Spielen stehen 4 Feldspieler + Torwart auf dem Platz. Um allen Kindern in unserer großen Mannschaft gerecht zu werden, wurden sie ihrem Entwicklungsstand entsprechend in zwei Teams aufgeteilt. In der F1 spielen die Kids, welche bereits in der letzten Saison Erfahrungen gesammelt haben, in der Gruppe der Fortgeschrittenen. In dieser Gruppe können bereits sehenswerte Zusammenspiele, schöne Tore und tolle Torwartparaden angeschaut werden. Die Kinder, die in dieser Saison das erste Mal am Spielbetrieb teilnehmen, starten in der F2. Sie werden mit jedem Spiel sicherer und trauen sich immer mehr zu. In beiden Gruppen steht der Spaß im Vordergrund, Ergebnisse spielen keine große Rolle.

E-Jugend:

Nach einer spannenden Saison 18/19 konnte sich unsere E-Jugend den 1.Platz sichern und wurde Kreisklassensieger. Herzlichen Glückwunsch auch auf diesem Weg an Daniel und die Kids der Jahrgänge 2007/08.  

Obwohl der E-Jugend Kader in dieser Saison groß ist, haben wir uns aufgrund der Tatsache, dass nur vier Kinder bereits im letzten Jahr E-Jugend-Luft geschnuppert haben, dazu entschieden die Kids nicht in zwei Teams aufzuteilen und in unterschiedlichen Leistungsklassen anzutreten, sondern in der Kreisklasse zu starten. In der Hinrunde zeigten sich unsere Kids hochmotiviert und die Zuschauer konnten sehr abwechslungsreiche Spiele sehen. Manchmal etwas nervös und hektisch, dann wieder souverän und mit tollen Aktionen ist es den Kids gelungen ohne Niederlage auf Rang zwei in die Winterpause zu gehen. Die Trainer sind stolz auf ihre Mannschaft und wir werden versuchen, die Rückrunde genauso erfolgreich und mit viel Spaß am Spiel abzuschließen.

D-Jugend:

Wir sind stolz darauf, dass wir in den letzten beiden Spielzeiten der D-Jugend im Schnitt einen Kader von über 20 Kindern haben. Somit konnten wir zwei Mannschaften in unterschiedlichen Spielklassen melden, um jedem Kind viele Einsatzzeiten zu bieten und sich ihrem Leistungsstand entsprechend spielerisch weiterzuentwickeln. Beide Teams befinden sich in der Winterpause jeweils im Mittelfeld der Tabelle. Die D1 hat in drei von acht Partien unentschieden gespielt, dass verspricht auch für die Rückrunde viele mitreißende Spiele. Genauso spannend wird es für die D2, aktuell Rang vier der Kreisklasse, sie wollen den Anschluss an das Spitzentrio halten und mit etwas Glück ist sogar noch mehr drin. Dass es im Bereich des Möglichen liegt, konnte man in einer starken Partie gegen den Tabellenzweiten sehen, hier wurden sich nach 40 nervenaufreibenden Minuten die Punkte geteilt. Unsere vier Trainer sind sehr stolz auf die erbrachten Leistungen von jedem/r einzelnen Spieler/in und freuen sich über jedes Kind das Teil dieser Gemeinschaft sein möchte.

B-Jugend:

Unsere männliche B1 hat sich zu Saisonbeginn der Kreisliga, nachdem man vorher knapp die Endrunde zur HVN Oberligaqualifikation verpasst hatte, das Ziel gesetzt die Kreismeisterschaft zu holen. Bereits im ersten Saisonspiel zeigten die Jungs ihr Potenzial und gewannen gegen den Kontrahenten aus Saarn deutlich. In der darauffolgenden Partie musste man einen Punkt bei der Mannschaft aus Huttrop lassen. Unnötig, dennoch verdient. Seitdem läuft es für die Jungs in blau-gelb optimal. Regelmäßig lassen sie ihr Können aufblitzen und stehen zurecht auf dem ersten Platz der Kreisliga. Vor dem absoluten Topspiel gegen Saarn wird noch fleißig trainiert und getestet. Mit einem Erfolg dort und in der Woche darauf gegen Huttrop würde die B1 ihrem Ziel einen großen Schritt näherkommen.

Unsere B2 hatte keinen guten Voraussetzungen vor der aktuellen Saison gehabt. Da wir mit acht Jungs keine C-Jugend Mannschaft melden konnten, haben wir uns entschlossen eine zweite B-Jugend in der Kreisklasse an den Start zu bringen. Einige Jungs waren nicht bereit diesen schwierigen Weg mit uns zu gehen. Und somit mussten wir einige Abgänge verkraften. Großes Lob an dieser Stelle an das Team, die oft ohne Auswechselspieler und sogar einmal nur zu fünft angetreten sind. In der Rückrunde wollen sie sich weiter auf ihre Stärken konzentrieren um noch ein paar Punkte zu sammeln und in der Tabelle noch etwas nach oben zu klettern.

 

Die Handballabteilung ist voller Vorfreude auf die kommende Spielzeit, denn wir werden von der E- bis zur A-Jugend mit allen männlichen Mannschaften an den Start gehen. Und es wird nach langer Zeit wieder eine Mädchenmannschaft geben. Der Kader für eine weibliche E-Jugend ist noch ausbaufähig und alle interessierten Mädchen der Jahrgänge 2009/10 sind herzlich eingeladen Teil dieses Teams zu werden.

 

Saisonabschluss Jugend

 

Mini‘s
Guten Zulauf hat unsere Trainerin Sabrina Schütze bei den ganz Kleinen. Mit viel Spiel und Spass werden sie langsam an den Handball herangeführt.

 

F-Jugend
Die gemischte Mannschaft nimmt an Hobbyrunden teil (gibt keine Liga) und entwickelt sich von Spiel zu Spiel weiter.

 

E-Jugend Kreisklasse
Unsere E-Jugend hat um Trainer Daniel Altmix die Meisterschaft mit
44:8 Punkten, souverän für sich entschieden. 

 

D2-Jugend Kreisklasse
Unsere D2 erreichte am Ende der Saison den achten Tabellenplatz.

 

D1-Jugend Kreisliga

Die D1 der HSG erreicht zum Abschluss der Saison Rang sechs in der Kreisliga.

 

C-Jugend Kreisklasse

Einen tollen zweiten Platz erreichte unsere C-Jugend in der Kreisklasse.

 

B-Jugend Kreisliga

Platz sieben in der Kreisliga erreichte unsere B-Jugend.

 

Alle Mannschaften und Trainer bedanken sich für die Unterstützung in der ganzen Saison.

MINIS (Jhg.14/15)

Dienstag  15:15-17:15Uhr Sporthalle der Donkschule

Aufgeteilt in zwei Gruppen jeweils 1Std.

 

F-Jugend (Jhg.11/10)

Montag   (F1)16:30–18:00Uhr Sporthalle in Vennikel

Mittwoch (F2) 17:00-18:30Uhr Sporthalle der Donkschule

Freitag    17:30–19:00Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Gymnasium

 

E-Jugend (Jhg.09/08)

Dienstag  17:00–18:30Uhr Sporthalle Heinrich-Pattberg-Realschule

Freitag    17:30–19:00Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Gymnasium

 

D-Jugend (Jhg.07/06)

Montag     17:30–19:00Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Gymnasium

Mittwoch  17:30–19:00Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Gymnasium

 

B-Jugend (Jhg.04-02)

Dienstag       17:30–19:00Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Gymnasium

Donnerstag  17:30–19:00Uhr Sporthalle Albert-Einstein-Gymnasium

 

Ansprechpartner:

Jörg Spitzer

0174 2419177

hsgverukajugend@gmx.de

Jugendkonzept

Das Konzept gilt für den weiblichen und den männlichen Bereich in allen Altersgruppen.

 

Eckpfeiler und somit tragendes Element unseres Konzeptes ist die

Rahmentrainingskonzeption des Deutschen Handballbundes.

 

Sportliche Ziele

 

- Besetzung aller Altersklassen

- Eine regelmäßige Talentförderung

- Zu festgelegten Terminen werden Talente individuell gefördert und trainiert.

- Teilnahme an höheren Spielklassen

- Spieler in Auswahlmannschaften zu etablieren

- Gezielte Aus - und Weiterbildung der Trainer

 

Soziale Ziele

 

- Teamfähigkeit bilden

- Dies beinhaltet: Rücksichtnahme, konfliktlösende Handlungsformen, Umgang mit

  Misserfolgen, Lösungsstrategien entwickeln, wertschätzendes Verhalten untereinander

- Fair Play